Home » Die PH » Aktuelles

Detailansicht

Nachruf: Altrektor Prof. Dr. Dietmar Schillig verstorben

Die PH Weingarten trauert um ihren ehemaligen Rektor Prof. Dr. Dietmar Schillig, der am 20. Februar im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Von 1978 bis 1982 leitete Prof. Dr. Schillig als Rektor die PH Weingarten. Während dieser Amtszeit setzte er sich erfolgreich für den Erhalt der Realschullehrerausbildung ein und hat durch sein Wirken den Bestand der Hochschule bis heute gesichert. Die Öffnung durch die Aufbaustudiengänge sowie die Verleihung des eingeschränkten Promotionsrechts in Zusammenarbeit im Promotionsverfahren mit der Universität Konstanz sind weitere Erfolge seines Rektorats. Der Einsatz Prof. Dr. Schilligs für die PH Weingarten endete nicht mit seiner Amtszeit als Rektor. Seiner Initiative verdankt die Hochschule ihr Fortbestehen im Rahmen der Auflösungsdiskussionen der 80er Jahre. Von 1982 – 1983 übernahm er das Amt des Prorektors, von 1986 – 1994 leitete er das Amt für die Schulpraktische Ausbildung, in dem er sich stets für eine praxisnahe Lehrerausbildung einsetzte. Als Professor lehrte Dr. Schillig 29 Jahre leidenschaftlich in seinem geliebten Fach Geographie, sein Forschungsinteresse galt in besonderem Maße der Region Oberschwaben. 1997 durfte Prof. Dr. Schillig sein 40jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst feiern und trat im Jahre 2000 in den wohlverdienten Ruhestand ein. Als langjähriger Gemeinderat war er immer auch wichtiges Bindeglied zwischen Hochschule und Stadt. Unser Mitgefühl gilt der Familie und allen Angehörigen. Die Pädagogische Hochschule Weingarten und ihr Förderverein werden dem Verstorbenen in dankbarer Erinnerung ein ehrendes Gedenken bewahren.

zertifikat seit 2016 audit familiengerechte hochschule