Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 
 

Senatsausschüsse


Diversity-Kommission

Die Diversity-Kommission dient dem Austausch der verschiedenen Interessensvertretungen. Ihr Ziel ist es Vielfalt aktiv zu fördern. Die Kommission berät und koordiniert dabei Möglichkeiten Studien-, Forschungs- und Arbeitsbedingungen zu schaffen, in denen sich jede/r Einzelne optimal entfalten und entwickeln kann. Sie fokussiert hierbei sowohl entsprechende Organisationsstrukturen als auch eine diversitygerechte Wissenschaftskultur (Eckpunkte zur Diversity-Kommission).

Beauftragte für Chancengleichheit

Julia Ludwig

Gleichstellungsbeauftragte

Prof. Dr. Marieluise Kliegel

Personalratsvorsitzende/r

Stephan Ullmann

Schwerbehindertenbeauftragte/r des Arbeitgebers

Marion Drexler

Schwerbehindertenvertreter/in

Veronika Pantke

Senatsbeauftragte/r für die soziale Förderung der Studierenden

Claudia Kownatzki



Gleichstellungskommission

Die Gleichstellungskommission unterstützt die Gleichstellungsbeauftragte bei Ihrer Arbeit und dient der Vernetzung und Kommunikation der Gleichstellungsarbeit auf den verschiedenen Ebenen der Hochschule. Unter den Mitgliedern werden Aufgabengebiete entsprechend der Kompetenzen verteilt und bearbeitet. Aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen in den jeweiligen Aufgabenbereichen werden bei den Gleichstellungskommissionssitzungen erörtert (Eckpunkte zur Gleichstellungskommission)

Gleichstellungsbeauftragte

Prof. Dr. Marieluise Kliegel

Stellvertreterinnen der Gleichstellungsbeauftragten

Prof. Dr. Katja Kansteiner

Dr. Almud Gembus

Ansprechpartnerin für Fragen im Zusammenhang mit sexueller Belästigung

Dr. Kristin Rheinwald

Ansprechpartner für Fragen im Zusammenhang mit sexueller Belästigung

Prof. Dr. Joachim Kunstmann

Assistent/in der Gleichstellungsbeauftragten

Julia Ludwig

Drei Mitglieder der Hochschule

Prof. Dr. Hilary Mooney

 

Dr. Birgit Schlachter

 

Prof. Dr. Claudia Wiepcke

Ein studentisches Mitglied

Lisa Laur



Planungsausschuss Lehramt 2015

Der Planungsausschuss Lehramt 2015 plant die Struktur der neuen Lehramtsstudiengänge (PO 2015) unter Berücksichtigung eines hochschuleigenen Schwerpunktes („Weingartener Studienmodell“) (Eckpunkte zum Planungsausschuss Lehramt 2015)

Prorektor/in für Lehre und Studium

Prof. Dr. Florian Theilmann

Studiendekan/in der Fakultät I

Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik

Studiendekan/in der Fakultät II

Prof. Dr. Elke Grundler

Referent/in für die Einrichtung und Organisation von Studiengängen

Dr. Kristin Rheinwald

Ein/e Vertreter/in des Schulpraxisamtes

Prof. Dr. Margarete Dieck

Ein/e Vertreter/in des Prüfungsamtes

Prof. Dr. Andreas Kittel / Jasmin Schorpp

Bis zu drei Mitglieder der Fakultät I

Prof. Dr. Jörg Stratmann

 

Markus Janssen

 

Patrick Singrün

Bis zu drei Mitglieder der Fakultät II

N.N.

 

Dr. Almud Gembus

 

Martin Binder

Ein/e Studierende/r der Fakultät I

Sarah Göggel

Ein/e Studierende/r der Fakultät II

Lisa Laur



Ausschuss zur Vergabe der Qualitätssicherungsmittel

Der Landtag von Baden-Württemberg hat am 21. Dezember 2011 den Gesetzentwurf der Landesregierung zur Abschaffung der allgemeinen Studiengebühren verabschiedet. Die Pädagogische Hochschule Weingarten erhält daher mit Beginn des Sommersemesters 2012 vom Land Baden-Württemberg für jede/n Studierende/n in einem grundständigen Studiengang oder in einem konsekutiven Masterstudiengang Qualitätssicherungsmittel. Diese Qualitätssicherungsmittel sind zweckgebunden für Studium und Lehre zu verwenden, zum Beispiel für zusätzliches Lehrpersonal, für besseren Service in Bibliotheken oder für die Anschaffung für Lernmaterial. Die aus Qualitätssicherungsmitteln finanzierten Maßnahmen sind kapazitätsneutral. Das bedeutet, die Qualitätssicherungsmittel führen nicht zu einer höheren Anzahl von Studierenden, sondern zu einer höheren Qualität in Studium und Lehre. Über die Verwendung der Qualitätssicherungsmittel ist im Einvernehmen mit den Studierenden zu entscheiden (Eckpunkte zum Ausschuss zur Vergabe der Qualitätssicherungsmittel).

Prorektor/in für Lehre und Studium

Prof. Dr. Florian Theilmann

Kanzler/in

Gregor Kutsch

Prodekan/in der Fakultät I

Prof. Dr. Sergio Ziroli

Prodekan/in der Fakultät II

Prof. Dr. Bolko Flintjer

Studiendekan/in der Fakultät I

Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik

Studiendekan/in der Fakultät II

Prof. Dr. Elke Grundler

Sechs Mitglieder der Studierendenschaft

Böhm, Lea

 

Göggel, Sarah

 

Melchiori, Laura

 

Mischner, Tom

 

Petrizzo, Sebastiano

 

Richter, Lena



Ausschuss für schulpraktische Studien

Der Ausschuss für schulpraktische Studien dient der gegenseitigen Information der in der Schulpraxis Beteiligten. Er berät die/den Beauftragte/n für die schulpraktische Ausbildung bei ihrer/seiner Aufgabe. Der Ausschuss erarbeitet Empfehlungen für den Senat insbesondere zur Weiterentwicklung der schulpraktischen Studien (Eckpunkte zum Ausschuss für schulpraktische Studien).

Beauftragte/r für die schulpraktische Ausbildung

Prof. Dr. Margarete Dieck

Stellvertreter/in der/des Beauftragten für die schulpraktische Ausbildung

Prof. Dr. Ricarda Freudenberg

 

Akademische/r Mitarbeiter/in des Schulpraxisamts

Tanja Rosenberger

Ein Mitglied der Fakultät I

Dr. Stefanie Schnebel

Ein Mitglied der Fakultät II

N.N.

Ein studentisches Mitglieder der Fakultät I aus dem Lehramtsstudiengang Grundschule

N.N.

Ein studentisches Mitglieder der Fakultät II aus dem Lehramtsstudiengang Grundschule

Sarah Wieland

Ein studentisches Mitglieder der Fakultät I aus dem Lehramtsstudiengang Sekundarstufe I

N.N.

Ein studentisches Mitglieder der Fakultät II aus dem Lehramtsstudiengang Sekundarstufe I

Isabel Neitzel

Ein/e externe/r Vertreter/in der Staatlichen Schulämter Albstadt, Biberach und Markdorf

Martina Plümacher

Ein/e externe/r Vertreter/in der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung Albstadt, Meckenbeuren, Laupheim und Reutlingen

Karl Handschuh

Ein/e externe/r Vertreter/in der Realschulen (Ausbildungsberater/in)

Melita Paul / Michael Hoffmann

Ein/e externe/r Vertreter/in der Haupt- bzw. Werkrealschulen (Ausbildungsberater/in)

N.N.

Ein/e externe/r Vertreter/in der Gemeinschaftsschulen (Ausbildungsberater/in)

N.N.

Zwei externe Vertreter/innen der Grundschulen (Ausbildungsberater/innen)

Hans Friedrich



Studienkommission

Die Aufgaben der Studienkommission ergeben sich aus § 26 Absatz 3 LHG. Dort heißt es: „Zu den Aufgaben der Studienkommission gehört es insbesondere, Empfehlungen zur Weiterentwicklung von Gegenständen und Formen des Studiums sowie zur Verwendung der für Studium und Lehre vorgesehenen Mittel zu erarbeiten und an der Evaluation der Lehre gemäß § 5 unter Einbeziehung studentischer Veranstaltungskritik mitzuwirken.“ (Eckpunkte zur Studienkommission).

Studiendekan/in der Fakultät I

Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik

Studiendekan/in der Fakultät II

Prof. Dr. Elke Grundler

Zwei Mitglieder des wissenschaftlichen Personals der

Fakultät I

Prof. Dr. Andreas Schwab

 

Timo Jacobs

Zwei Mitglieder des wissenschaftlichen Personals der

Fakultät II

Dr. Ursula Dieckmann


N.N.

Zwei Studierende der Fakultät I

Sarah Göggel

 

Samuel Wirth

Zwei Studierende der Fakultät II

Lea Böhm

 

Jana Maisch



Studiengangkommission

Die Studiengangkommission berät die/den Prorektor/in für Lehre und Studium sowie die Fakultäten hinsichtlich der Qualitätsentwicklung der Lehre, der Koordination der Studiengänge und den Möglichkeiten zur Kooperation. Die Kommission erarbeitet Vorschläge zu Grundelementen von Studien- und Prüfungsordnungen sowie der Einrichtung neuer Studiengänge. Sie überprüft und evaluiert die Maßgaben des Bologna-Prozesses und kann zu Fragen von Lehre und Studium Stellung nehmen (Eckpunkte zur Studiengangkommission).

Prorektor/in für Lehre und Studium

Prof. Dr. Florian Theilmann

Studiendekan/in der Fakultät I

Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik

Studiendekan/in der Fakultät II

Prof. Dr. Elke Grundler

Referent/in für die Einrichtung und Organisation von Studiengängen

Dr. Kristin Rheinwald

Die jeweiligen Studiengangkoordinatoren:

 

BA Bewegung und Ernährung

Prof. König / Prof. Ziroli

BA Elementarbildung

Prof. Roux

BA Lernförderung

Sandra Fröhlich

BA Logopädie

Prof. Löffler

BA Mehrsprachigkeit und Interk. Bildung

Prof. Grundler

BA Umweltbildung

Prof. Schwab

BA/MA Medien- und Bildungsmanagement

Prof. Henninger

BA/MA Elektrotechnik Physik

Prof. Rottmann

BA/MA Fahrzeugtechnik PLUS

Prof. Rottmann

BA/MA Wirtschaftsinformatik PLUS

Prof. Rottmann

MA Alphabetisierung und Grundbildung

Prof. Löffler

MA Deutsch als Fremdsprache u. Interk. Bildung

Prof. Grundler

MA Early Childhood Studies

Prof. Roux

MA Educational Science

N.N.

MA Musik – Bewegung – Sprache

N.N.

MA Schulentwicklung

Prof. Kansteiner, Dr. Schnebel

Bis zu vier studentische Mitglieder

Nadine Deiters

 

Gloria Hecker

 

Lisa Laur

 

Konstantin Weiss


Haushaltsausschuss

Der Haushaltsausschuss dient der vertieften Betrachtung der von dem Rektorat nach § 19 Absatz 1, Ziffer 4 LHG dem Senat vorzulegenden Entwürfe der jährlichen Haushaltspläne der PH Weingarten sowie der Beiträge der Hochschule zur Aufstellung von Staatshaushaltsplänen. Der Ausschuss bereitet die Erörterung dieser Unterlagen im Senat vor und entwirft die nach der vorbenannten gesetzlichen Regelung gebotenen Stellungnahmen des Senats. Der Ausschuss ist nicht entscheidungsbefugt (Eckpunkte zum Haushaltsausschuss).


Kanzler/in

Gregor Kutsch

Prodekan/in der Fakultät I

Prof. Dr. Sergio Ziroli

Prodekan/in der Fakultät II

Prof. Dr. Bolko Flintjer

2 prof. Vertreter

Prof. Dr. Michael Henninger

 

Prof. Dr. Wolfgang Müller

Akademische/r Mitarbeiter/in

Holger Zieris

Gleichstellungsbeauftragte

Prof. Dr. Marieluise Kliegel

Ein studentisches Mitglied (Finanzreferent/in der VS)

Lena Richter



Lenkungsgruppe Systemakkreditierung

Die Pädagogische Hochschule Weingarten führt ein Verfahren zur Systemakkreditierung durch. Zur Organisation und Begleitung des Verfahrens wird eine Lenkungsgruppe gebildet. Die Lenkungsgruppe wird die Antragsvorbereitung und die Begehungen moderieren und die Erfüllung der notwendigen Arbeiten durch die betroffenen Einheiten der Hochschule organisieren. 


Prorektor/in für Lehre und Studium

Prof. Dr. Florian Theilmann

Dekan/Dekanin (gegenseitig vertretbar)

Prof. Dr. Michael Henninger

Prof. Dr. Joachim Rottmann

Studiendekan/Studiendekanin (gegenseitig vertretbar)

Prof. Dr. Gregor Lang-Wojtasik

Prof. Dr. Elke Grundler

Referent für Qualitätsmanagement

Thomas Wrabetz

Referent/in Studiengänge

Dr. Kristin Rheinwald

Referent/in Rektorat

Christian Gras

Personalratsvorsitzende/r

Stephan Ullmann

Leiter/in Studierendensekretariat  (auch in Vertretung Studienberatung, Prüfungsamt)

Helga Timm van Bruggen

Jasmin Schorpp

Vertreter/in Campusmanagement

Thomas Bednarsky

Gleichstellung

Prof. Dr. Marieluise Kliegel

1 Vertreter/in Fakultät I (Sprecher/in einer AG Fakultät) plus Stellvertreter/in

Prof. Dr. Ziroli

Michael Kammerer, Studierender

1 oder 2 Vertreter/in Fakultät II (Sprecher/in einer AG Fakultät) plus Stellvertreter/in

N.N.

Mareike Cwojdzinski, Studierende

2 externe Mitglieder

N.N.

N.N.





Studiengangsspezifische Qualitätssicherungskommission (SGS QSK)

Die SGS QSK begleitet die Qualitätssicherung in einem Studiengang als Vorbereitung für die Akkreditierung. Die SGS QSM hat die Aufgabe, den Bericht der Studiengangleitung zum Vertieften Monitoring zu bewerten. Die Erfüllung der Auflagen und die Umsetzung der Empfehlungen der SGS QSK sind die Voraussetzung für die Akkreditierung des Studiengangs durch das Interne Akkreditierungsgremium der Pädagogischen Hochschule Weingarten. (Eckpunkte zur studiengangsbezogenen Qualitätssicherungskommission)


 

Feste Mitglieder jeder SGS QSK

(jährlicher Turnus)

 

Variable Mitglieder des Studiengangs

(6jähriger Turnus)

2 externe Mitglieder aus der Wissenschaft

Prof. Dr. Erwin Beck, PH St. Gallen

1 externes Mitglied aus der Fachwissenschaft

 

 

 

Mitglieder werden für jeden Studiengang im Jahr des vertieften Monitorings gewählt und hier nicht alle einzeln aufgeführt.

 

Prof. Dr. Thorsten Bohl, Uni Tübingen

2 Lehrende der PHW, die nicht am Studiengang beteiligt sind

Jun. Prof. Dr. Christina Drüke-Noe

1 externes Mitglied aus der Praxis

Ute Fischer

Referent/in für Studiengänge als Protokollant/in

Dr. Kristin Rheinwald

1 Absolvent/in (soweit der Studiengang bereits Absolvent/innen hat)

 

1 Studierende/r des Studiengangs

 

Studiengangleitung und Geschäftsführung (beratend)







 
DruckansichtDruckansicht
 
 
Foto: Pädagogische Hochschule Weingarten