Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 
 

Deutscher Handball-Hochschulpokal in Weingarten

Hochschulmannschaft aus Weingarten belegt den 2. Platz

Weingarten
– Am Wochenende vom 24. und 25. Juni fand an der PH Weingarten der Deutsche Hochschulpokal im Handball Mixed des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) statt. Acht Mannschaften kämpften um den Titel.
Die Hochschulsportgruppe der PH Weingarten, unter der Leitung von Michael Kammerer hatte mit der Organisation alle Hände voll zu tun, war sie doch erstmalig Gastgeber eines solchen Events. Bereits mehrere Monate im Vorfeld wurde gewerkelt und organisiert. Durch ein starkes Orga-Team konnte ein reibungsloser Turnierablauf garantiert werden. Die Mannschaften reisten bereits am Freitag, 23. Juni, an und trafen sich am Sportzentrum der PH Weingarten, um sich gegenseitig kennenzulernen und gemeinsam Spaß zu haben. Wie das so ist, wenn studentische Sportmannschaften aufeinandertreffen, war die Stimmung am Sportzentrum überragend. Der ein oder andere Passant wunderte sich wohl ob der vielen Menschen – ist das Sportzentrum ansonsten doch am Wochenende geschlossen.

Am Samstag wurde es dann ernst. Der Spielbetrieb begann um 9 Uhr morgens in der Großsporthalle Weingarten. Zunächst sah man in der Halle viele müde Gesichter eintrudeln, doch ab Spielbeginn waren alle voll bei der Sache und es wurde klar: Man hat sich am Vortag zwar angefreundet, aber schenken tut man sich nichts. Auf hohem handballerischem Niveau folgte ein Schlagabtausch auf den anderen. Nach den ersten beiden Spielen, nachdem alle Mannschaften eingetroffen waren, folgte die offizielle Begrüßung der PH Weingarten durch Prof. Dr. Sergio Ziroli und Michael Kammerer, gefolgt von der adh-Vertreterin Dr. Melanie Haag. Im Anschluss folgte das erste Spiel der Gastgeber, welches die Mannschaft aus Weingarten direkt mit einem Sieg gegen die Gäste aus Konstanz abschließen konnte. Am Ende des Tages waren dann die Halbfinalisten klar. Die Weingartner mussten also am Sonntag im Halbfinale gegen den Gruppensieger der Gruppe B - Uni Hohenheim - ran.

Am Sonntag starteten die Mannschaften gut gelaunt in die Finalrunde. Der ein oder andere Spieler hatte noch mit den Folgen des Vortages zu kämpfen, diese waren aber nach den ersten paar Angriffen vergessen.

Nach einem starken ersten Halbfinale der WG Ulm gegen die HS Rosenheim stand mit Ulm dann der erste Finalist fest. Darauf folgte das zweite Halbfinale der WG Weingarten gegen die Uni Hohenheim. Die Vorfreude auf beiden Seiten war groß, spielte man doch bereits seit 5 Jahren regelmäßig auf Turnieren gegeneinander. Allerdings war auch hier auf dem Spielfeld kein Platz für Freundschaft. Nach einer harten Abwehrschlacht und immensen Kampf setzte sich dann doch der Gastgeber aus Weingarten mit einem 15:13 gegen die starken Hohenheimer durch.
Im Finale trafen die Jungs und Mädels aus Weingarten dann auf Ulm. Nach einer starken ersten Halbzeit brach Weingarten dann in der 2. Halbzeit ein und konnte sich gerade noch in die Verlängerung retten. Hier wurde allerdings die Doppelbelastung dann doch spürbar. Nahezu die komplette Mannschaft aus Weingarten war auch im Orga-Team des Turniers. So setzten sich die enorm starken Ulmer verdient am Ende deutlich mit einem 26:17-Sieg durch. Herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieg. Aber auch auf Seiten der Weingartner war die Freude über den zweiten Platz daheim groß. Den dritten Platz belegte die Uni Hohenheim.

Teilnehmende Mannschaften:
WG Ulm (Platz 1), WG Weingarten (Platz 2), Uni Hohenheim (Platz 3), HS Rosenheim (Platz 4), WG Konstanz (Platz 5), HS RheinMain (Platz 6), FRA-UAS Frankfurt (Platz 7), WG Freiburg (Platz 8)

Für die WG Weingarten spielten:
Dominik Kläger, Matthias Wiech Lewin Schaudt, Holger Bertling, Stephan Burkowski, Samuel Wirth, Theresa Stork, Melih Günaydin, Jessica Krämer (TW), Lukas Koßbiehl, Laura Wurst, Sarah Haux, Lisa-Marie Lettau, Patricia Rebholz, Melanie Sauter, Michael Kammerer (TW)

Gruppenbild WG WeingartenDas Team der WG Weingarten

Impressionen vom Spiel der WG Weingarten

Impressionen vom Spiel der WG WeingartenImpressionen vom Spiel der Zweitplatzierten.

Text: Stephan Burkowski
Fotos: Matthias Häußler


 
DruckansichtDruckansicht